Die Konferenz für digitale Professionals
webinale | 7. – 11. Dezember 2020 in Berlin

Alexa, wie geht es weiter?

Session
Bis 1. Oktober: ✓ PS Classic oder C64 Mini for free ✓ Kollegenrabatt ✓ Bis zu 520 € sparen Jetzt anmelden
Infos
Mittwoch, 9. Dezember 2020
13:00 - 13:45

Ein neuer Alexa Skill ist schnell gebaut und bei Amazon zertifiziert. Je nach Komplexität kann dieser Prozess in wenigen Wochen abgeschlossen sein. Gleiches gilt auch für Google Actions. Doch mancher legt danach die Hände in den Schoß und wundert sich, dass seine neue, innovative Sprachanwendung nicht durch die Decke geht. Das Fazit lautet dann oft: dieser neumodische Voice-Kram taugt nichts.Geschichte wiederholt sich: Vor 25 Jahren beim Aufkommen des World Wide Web wurden viele HTML-Projekte veröffentlicht, deren Inhalte über lange Zeit nicht aktualisiert wurden. Heute würde niemand eine Website oder eine Smartphone-App launchen und danach sich selbst überlassen. Warum sollte das bei einem Alexa Skill, einer Google Action oder eine Bixby-Kapsel anders sein? In dieser Session lernen Sie Strategien und Lösungen kennen, mit der Sie auch Ihre Sprachanwendung aktuell, interaktiv und interessant gestalten können. Nutzen Sie die vorhandenen Tools der Anbieter und stellen Sie sicher, dass Ihre Inhalte einfach aktuell gehalten werden können. Dabei gehen wir auch auf die Erkenntnisse und Modernisierungsmaßnahmen aus dem dreijährigen Betrieb eines der ersten deutschsprachigen Alexa Skills ein.

AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN!

BEHIND THE TRACKS

Web Design & Frontend Development
Design thinking out of the box

Online Marketing
Die neuesten Marketing Trends

UX Design
User Experiences im Fokus