Session Details

Die Konferenz für digitale Professionals
webinale | 29. Mai - 2. Juni 2017, Berlin

de

31 May 2017
10:45 - 11:30
Nur bis 4. Mai ✓ Tablet for Free ✓ 5- und 4-Tages-Special ✓ Bis 340€ sparen! Jetzt anmelden

Easy Accessibility

1481550138015_IPC_SE_2017_Legenden_Labels_38766_S.png

Wer barrierefreie Websites baut, hat nicht nur mehr potenzielle und zufriedene Nutzer, sondern optimiert auch für Suchmaschinen. Auch Google freut sich über einen semantischen Code oder Textalternativen für grafische Inhalte. Und last but not least – man ist gewappnet für zukünftige
EU-Gesetzgebungen, die Barrierefreiheit auch abseits der Behördenwelt stärker fordern werden.
In der Umsetzung bedeutet Barrierefreiheit in der Hauptsache, die Accessibility-Anforderungen im Sinn zu haben, Coding-Standards zu folgen, gute User Experience und vielleicht hin und wieder eine Prise Herausforderung, wenn es darum geht, JavaScript-lastige Seiten zugänglich zu machen.
Dieser Vortrag wird zeigen, dass Barrierefreiheit machbar ist, ganz konkret werden und mit alten Mythen aufräumen. Wie geht man die Sache kostengünstig an, und wie geht eine gute QS?
Wie bei Responsive Design ist es am effektivsten, Barrierefreiheit von Anfang an mitzudenken, ein Grund, weshalb jeder Projektmanager, Konzepter, Designer und Entwickler die Guidelines kennen sollte.

Session Themen

#Web Design

Weitere Sessions zum Thema

Behind the Tracks

Web Design
Design thinking out of the box

Online Marketing
Die neuesten Marketing Trends

User Experience Design
User Experiences im Fokus

Business Innovation
Von Kleinstunternehmen bis Enterprise-Level