Special Days 2017

Die Konferenz für digitale Professionals
webinale | 29. Mai - 2. Juni 2017, Berlin

Dienstag, 30. Mai 2017

Die Verteilung von Diensten auf verschiedene Entitäten weit über die klassischen Mobilgeräte hinaus erfordert eine veränderte Herangehensweise ans klassische Interfacedesign. Wie werden konnektierte Systeme wie etwa Heimautomatisierung, Wearables oder connected Cars gesteuert werden? Oder steuern sie sich gar selbst? Entwicklungen wie Chatbots, Voice-Interaction-Systeme oder auch die Künstliche Intelligenz eröffnen gänzlich neue Dimensionen, mit denen sich Designer heute beschäftigen müssen. Der UX Design Day der webinale 2017 gibt Einblicke, welche erstaunlichen Interfaces sich heute schon verwenden lassen und zeigt auf, welche Gestaltungspotenziale in dieser neuen Vielfalt stecken.


Dienstag, 30. Mai 2017

Im Marketing ist der Kanal Suche ein vorqualifizierender Kanal. Die Nutzer von Suchmaschinen formulieren ihr Bedürfnis und kommen mit diesem Bedürfnis auf Websites. Wenn man Suchmaschinenmarketing erfolgreich betreiben will, muss man das Thema von der Suche bis zur Konversion durchdenken. Es geht nicht darum, sehr viele Nutzer auf die eigene Website zu bekommen, sondern die richtigen Besucher. Die Besucher, deren Bedürfnisse das eigene Angebot befriedigen kann. Die Website muss also für Google und Co. verständlich sein und den Nutzer überzeugen. Search Marketing funktioniert deshalb nur erfolgreich, wenn es interdisziplinär gedacht wird. Deshalb widmen wir uns den Themen Search und User Experience, Technical SEO, Content und Suchmaschinenoptimierung sowie dem Thema Relaunch, welches besondere Herausforderungen mit sich bringt. Abgerundet wird der Special Day Search mit dem Thema der Internen Suche. Gerade dieses wird oft kaum betrachtet und stellt sowohl technisch als auch hinsichtlich der UX einige Herausforderungen.


Dienstag, 30. Mai 2017

Wie kann ich meine Kunden mit ausgefallenen digitalen Ereignissen begeistern? Wie maximale Aufmerksamkeit durch den gekonnten Einsatz von Technologie im Marketing erzielen? Kick-Ass-Marketing mit digitalen Mitteln will beherrscht sein. Der Marketing Technology Day der webinale zeigt, was am Schnittpunkt zwischen kreativen Ideen und Technologie möglich ist und zeigt pragmatische Wege für eigene Projekte. Die Sprecher bieten spannende Einblicke in erfolgreiche Online Marketing Aktionen und erläutern Tools und Technologien, die Sie kennen sollten.


Mittwoch, 31. Mai 2017 bis Donnerstag, 1. Juni 2017

Das Design von Websites muss einer Fülle divergierender Anforderungen genügen. Nicht nur die Palette an Formfaktoren, die zu bedienen sind, wirkt nahezu unüberschaubar; auch die hohen Erwartungen an SEO-Konformität, User Experience oder auch Performance stellen eine besondere Herausforderung für Webdesigner dar. Zudem ist Web Design die Disziplin, bei der Code, Gestaltung, Marketing und Content par excellence zusammen wirken sollten, weshalb nicht zuletzt auch fortschrittliche Teamprozesse unverzichtbar sind. Die Web Design Days der webinale 2017 beleuchten aktuelle Technologien, Tools und Vorgehensweisen, die bei modernen Webprojekten unverzichtbar sind.


Mittwoch, 31. Mai 2017

Die Optimierung von Webshops und Onlineportalen bietet eine thematische Bandbreite von User Experience und Konsumpsychologie bis zu Analytics und Testing-Tools. Die meisten Maßnahmen zielen darauf ab, Schwachstellen auf bestehenden Websites zielsicher zu erkennen und zu beheben. Die Optimierungspotenziale sind enorm hoch. Wie man gezielt die Aufmerksamkeit conversion-orientiert leitet, Schwachstellen entdeckt, mit welchen Techniken man Nutzer vom Abbruch des Besuchs abbringen kann und wie man Optimierungsideen einfach auf der eigenen Website selbst testen kann, wird auf dem Conversion Day in fünf spannenden Sessions verraten. Die Referenten liefern einen Einblick in die Praxis, ihre Methoden, Tools und Best Practices der Conversion Optimierung.


Mittwoch, 31. Mai 2017

Der Start-up Day der webinale richtet sich an Start-ups, Entrepreneurs und alle, die in ihren Organisationen Innovation und Wandel vorantreiben („Intrapreneurs“). Die Sessions des Start-up Days vermitteln hierzu wertvolle Tipps und Insights, wie sich mit kleinen Budgets faszinierende Strategien realisieren lassen und thematisieren die spezifischen Herausforderungen, welche bei schnellem Wachstum entstehen können. Neben den Expertenvorträgen bleibt noch genug Raum für Networking, Wissens- und Erfahrungsaustausch.


Donnerstag, 1. Juni 2017

Im Zeichen der „Digitalen Transformation“ vollziehen immer mehr Unternehmen eine konsequente Hinwendung zu datengestütztem Marketing. Da im Netz praktisch alle Kundeninteraktionen quantifizierbar sind, sollte man dies auch tun und den Goldschatz an Daten, der allzu häufig in Logfiles und Datenbanken verstaubt, auch heben. So lassen sich Markttrends besser einschätzen, Algorithmen in die eigenen Strategien integrieren und Technologien besser nutzen. Der Data Driven Marketing Day der webinale 2017 zeigt auf, wie zeitgemäße Business Intelligence funktioniert, welches die aktuell wichtigsten Trends sind und gibt Einblicke in praktische Anwendungsszenarien.


Donnerstag, 1. Juni 2017

Kaum eine digitale Strategie kommt heute ohne das Stichwort „Content Marketing“ aus. Doch während die einen noch immer über geeignete Definitionen streiten, machen sich die anderen zur Content Creation auf, und erzählen im Sinne „ihrer“ Marke spannende, unterhaltsame und nützliche Geschichten - sie entwickeln Inhalte, die Glaubwürdigkeit ausstrahlen und für die sich die Menschen interessieren. Sie liefern diese Inhalte über verschiedene Kanäle aus, berücksichtigen dabei die unterschiedlichen Touchpoints mit dem Kunden und verweben all das natürlich auch mit Social Media. Welche bewährten Techniken es bei dieser komplexen Aufgabe gibt, welche Success Stories und wie die Bausteine einer schlüssigen Content-Marketing-Strategie aussehen können, klärt dieser Special Day der webinale 2017.


Behind the Tracks

Web Design
Design thinking out of the box

Online Marketing
Die neuesten Marketing Trends

User Experience Design
User Experiences im Fokus

Business Innovation
Von Kleinstunternehmen bis Enterprise-Level