Die Konferenz für digitale Professionals
webinale | 03. - 07. Juni 2019 in Berlin

UX und Marke — Wie können Unternehmen herausstechen, wenn User Experiences bedürfnis- aber nicht identitätsorientiert gestaltet werden?

Session
Bis 21. März: ✓ Arduino Starter Kit oder Nintendo Classic Mini for Free ✓ Kollegenrabatt ✓ Bis zu 431 € sparen Jetzt anmelden

UX ist für jedes digitale Kundenerlebnis unerlässlich, egal in welcher Branche wir uns bewegen. Hierbei orientiert sich die Gestaltung von User Experiences und, wenn wir globaler denken, auch die Gestaltung von Kundenerlebnissen in der Regel am User und an dessen Bedürfnissen. Bei diesem Ansatz gibt es jedoch ein entscheidendes Problem: Die Erwartungen von Anwendern und Kunden einer bestimmten Branche, zum Beispiel der Bankbranche, sind äußerst ähnlich. Wenn alle Bankakteure den globalen Bedürfnissen der Bankkunden folgen, werden die Erfahrungen folglich zum Mainstream, austauschbar und generisch. Die zentrale Frage ist also: Wie kann es gelingen, dass die eigene User Experience auch die Unternehmensidentität widerspiegelt und so zu mehr Abgrenzung beiträgt?
Dieser Vortrag richtet sich gleichermaßen an Unternehmen und UX-Designer und zeigt, wie ein identitätsbasiertes UX-Design dazu beitragen kann, als Unternehmen aus der Masse herauszustechen und sich mit den vermittelten Erlebnissen einzigartig und führend am Markt zu positionieren.

AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN!

BEHIND THE TRACKS

Web Design & Development
Design thinking out of the box

Online Marketing
Die neuesten Marketing Trends

User Experience Design
User Experiences im Fokus

Ideation & Design Thinking
Von Kleinstunternehmen bis Enterprise-Level