Die Konferenz für digitale Professionals
webinale | 30. Mai – 3. Juni 2022 in Berlin oder Online

Design Thinking – eine interaktive Einführung

Workshop
Until April 1:
✓ Nintendo Classic Mini or C64 Mini for free
✓ Group discount
✓ Save up to € 520
Register now
Bis 1. April:
✓ Nintendo Classic Mini oder C64 Mini gratis
✓ Kollegenrabatt
✓ Bis zu 520 € sparen
Jetzt anmelden
Infos
Montag, 30. Mai 2022
09:00 - 17:00
Raum:
Salon 6 Workshop
Buchungshinweis:
Design Thinking Workshop

Design Thinking ist eine Methode, die Sie und Ihr Team dabei unterstützt, neue Ideen für Geschäftsmodelle, Dienstleistungen, Produkte, Softwarelösungen und Prozesse zu entwickeln, die sich an den Bedürfnissen Ihrer Kunden orientieren. In diesem interaktiven Workshop erfahren Sie anhand praktischer Übungen, auf welchen Phasen der Design-Thinking-Prozess basiert, und entwickeln gemeinsam in der Gruppe ein digitales Beispielprodukt.

Design Thinking – Methode, Werkzeug, Prozess oder Mindset? Zunächst einmal ist Design Thinking eine Methode aus dem Innovationsmanagement. Die Anwendung dieser Methode unterstützt Sie und Ihr Team dabei, neue Ideen für Geschäftsmodelle, Dienstleistungen, Produkte, Softwarelösungen und Prozesse zu entwickeln, die sich an den Bedürfnissen Ihrer Kunden orientieren.

Perspektivwechsel, Reaktionsfähigkeit, Kreativität und Empathie für Ihre Teammitglieder und Ihre Kunden stehen im Vordergrund – also: Auch auf Ihre Haltung kommt es an!

Entwickelt wurde die Methode von dem Informatiker Terry Winograd, Larry Leifer (Stanford University) und David Kelley, Letzterer Gründer der Design- und Innovationsagentur IDEO in Palo Alto. Erforschung und Umsetzung dieses Konzepts werden durch das Hasso Plattner Institut im Rahmen der d.school in Potsdam gefördert.

Design Thinking ist ein iterativer Prozess, der sich in sechs Phasen gliedert, die Ihnen im Zuge des intensiven interaktiven Workshops vorgestellt werden.

  • In den ersten drei Phasen (Verstehen, Beobachten, Sichtweise definieren) beschäftigen Sie sich intensiv mit der sogenannten Design Challenge – dem Problem, das gelöst werden soll und nähern sich so den eigentlichen Bedürfnissen potentieller Nutzer und Kunden.
  • Von da aus begeben Sie sich – nun als Problemexperte – in den sogenannten Lösungsraum (Ideen generieren, Prototyping, Testen): Im Brainstorming sammeln Sie Ideen zur Lösung des Problems und bewerten diese.
  • Aus der priorisierten Idee entwickeln Sie anschließend einen Prototypen in Form von Konzepten, Wireframes, Modellen aus Pappe oder Lego, Customer Journeys oder Rollenspielen. Der Prototyp wird dann von Ihren Kunden getestet, und das Feedback fließt in den Iterationsprozess mit ein.

Der Workshop richtet sich an Newbies oder Teilnehmende mit ersten Erfahrungen im Bereich Design Thinking. Materialien werden von der Referentin mitgebracht.

Take me to the full program of Zum vollständigen Programm von Berlin Berlin .

This Session Diese Session belongs to the gehört zum Programm von BerlinBerlin program. Take me to the current program of . Hier geht es zum aktuellen Programm von Berlin Berlin .

STAY TUNED!

Erfahren Sie mehr über die webinale 2022