Die Konferenz für digitale Professionals
webinale | 7. – 11. Dezember 2020 in Berlin

Einen Schritt weiter: Die Grenzen von Google Analytics mit Google BigQuery und Google Data Studio überwinden

Session
Dieser Talk Stammt aus dem Archiv. zum AKTUELLEN Programm
Bis 1. Oktober: ✓ PS Classic oder C64 Mini for free ✓ Kollegenrabatt ✓ Bis zu 520 € sparen Jetzt anmelden
Infos
Donnerstag, 1. Juni 2017
10:45 - 11:30

Google Analytics ist das beliebteste Web-Analytics-Tool – und das zu Recht: Es ist kostenlos, es hat mehr Funktionen als irgendjemand jemals nutzen würde, es ist einfach zu integrieren und noch einfacher zu benutzen. Und dennoch – wer versucht, mehr aus Google Analytics herauszuholen, stößt schnell an die Grenzen der Standardimplementierung. Viele dieser Grenzen können jedoch durch die Integration von Google Analytics in weitere Tools überschritten werden. Diese Tools sind selbst mit minimalem Budget und begrenzten Programmierfähigkeiten einfach aufzusetzen. In dieser Session erfahren Sie, wie man tiefgründige und aussagefähige Reports in Google Data Studio erstellt, indem man es über Google BigQuery mit Google Analytics verbindet. Alles was man braucht: Ein Prozess, der die Daten aus Google Analytics nach Google BigQuery exportiert, sowie ein paar einfache SQL-Statements, um diese Daten in Google Data Studio zu analysieren. Schon kann man die wichtigsten Herausforderungen meistern. Dazu gehören zum Beispiel: Reporting über mehrere Accounts gleichzeitig, benutzerdefinierte Gruppierungen – und das auf jeder erdenklichen Ebene –, Keyworddaten aus der organischen Suche, Reporting von Gewinn (statt nur von Umsatz), Reporting auf Nutzerebene oder Auswertungen von Offline-Aktivitäten.

AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN!

BEHIND THE TRACKS

Web Design & Frontend Development
Design thinking out of the box

Online Marketing
Die neuesten Marketing Trends

UX Design
User Experiences im Fokus